Skip to content

Cicero und Gregor Gysi

Cicero und Gregor Gysi published on Keine Kommentare zu Cicero und Gregor Gysi

Im Cicero-Online-Magazin wurde ein Artikel von Hubertus Knabe über die Ermittlungen gegen Gregor Gysi veröffentlicht, der mich zu nachfolgendem Kommentar herausgefordert hat:
________________________________________
Zitat Cicero: „In Deutschland werden linke Verfehlungen milder beurteilt als rechte“.
Diese Aussage finde ich derart infam, dass es mir die Tasten blockiert. Wie können Sie Amtsträger wie den Bundespräsidenten und eine regierende Bundesministerin und deren Verfehlungen mit denen eines einfachen Abgeordneten vergleichen und daraus solcherlei Schlussfolgerungen ziehen. Continue reading Cicero und Gregor Gysi

image_pdfimage_print

Der Flughafen oder: Der Fehler steckt im System

Der Flughafen oder: Der Fehler steckt im System published on Keine Kommentare zu Der Flughafen oder: Der Fehler steckt im System

Gleich welches Medium, gleich welche Ausrichtung, gleich welche Nachrichtensendung zu sehen ist, überall ist er zur Zeit präsent und an vorderster Stelle genannt: Der Berliner Flughafen – das Desaster!

Stimmt es aber wirklich, dass bei Ausführung und Kontrolle ein Totalversagen stattfand. Und stimmt es auch, dass man viel früher eine Änderung hätte herbeiführen können, wenn man nur rechtzeitig geschaut hätte. Also ganz ehrlich: So einfach sollte sich es unsere Presse, der Stammtisch und die Strasse nicht machen!Continue reading Der Flughafen oder: Der Fehler steckt im System

image_pdfimage_print

Die seltsame Welt des wirtschaftlichen Wandels und der Wahlkampf

Die seltsame Welt des wirtschaftlichen Wandels und der Wahlkampf published on Keine Kommentare zu Die seltsame Welt des wirtschaftlichen Wandels und der Wahlkampf

Haben Sie nicht auch das Gefühl, in einer sich verändernden Welt zu leben, die scheinbar nur noch eine Richtung zu kennen scheint: Wirtschaftlich zumindest geht es unbarmherzig nur noch abwärts?
Woran liegt das? Was ist in den letzten Jahren geschehen, dass sich die wahrnehmbare wirtschaftliche Zukunft zunehmend verdunkelt? Wo liegen die Ursachen und wie ließe sich, wenn die Ursachen bekannt geworden sind, dieser Trend umkehren? Fragen über Fragen? Und dann ist da ja die Frage der Fragen noch: Habe ich nur keine Antworten oder stelle ich nur die falschen Fragen? Verengen diese falsch gestellten Fragen eventuell den klaren Blick? Und worauf sollte dieser letztgenannte Blick gerichtet sein?Continue reading Die seltsame Welt des wirtschaftlichen Wandels und der Wahlkampf

image_pdfimage_print

Das liebe Geld und der Stein des Sysyphus

Das liebe Geld und der Stein des Sysyphus published on Keine Kommentare zu Das liebe Geld und der Stein des Sysyphus

Seit Jahren schon kommt keine Nachrichtensendung in Europa mehr aus ohne das Standardthema: Der EURO …
Und doch erscheinen viele Berichte und vor allem viele Zahlen dem breiten Publikum als Erzählungen aus einer anderen Welt. Wer versteht schon, dass es Menschen gibt, die so locker mit Milliarden und Billionen Einheiten unseres „Zahlungsmittels“ umgehen, wo doch das Gros der Bevölkerung tagein und tagaus kämpft, um das nötige Kleingeld für das Lebenseinkommen zusammen zu bekommen, was dabei selten in der Größenordnung über Tausende hinausgeht. Continue reading Das liebe Geld und der Stein des Sysyphus

image_pdfimage_print

Entschleunigung

Entschleunigung published on Keine Kommentare zu Entschleunigung

Damit wird ein Verhalten beschrieben, dass wieder zu einem langsamer fließenden Leben zurückkehren möchte. Dabei soll die Eigendynamik der modernen Gesellschaften die Langsamkeit entgegengesetzt werden. Nun ist diese Definition, die übrigens sinngemäß aus Wikipedia übernommen wurde, eigentlich Unsinn. Das Leben fließt, sofern wir gesellschafts- und zivilisationskonform der mechanischen Zeit folgen, immer gleichmäßig dahin. Continue reading Entschleunigung

image_pdfimage_print

Eurozone

Eurozone published on Keine Kommentare zu Eurozone

Wann immer wir bemüht sind, der aktuellen Berichterstattung über das politische Thema „Eurozone“ zu folgen und uns aus dem dargestellten Material uns eine Meinung zu bilden versuchen, werden wir zunehmend mit unvereinbaren Widersprüchen konfrontiert. Nun ist eine Zivilisation wie die unsere nicht widerspruchsfrei, aber trotzdem sollten wir doch bemüht sein, vermeidbare Widersprüche wirklich auch zu meiden oder besser gesagt Widersprüche aufzuheben und zu erläutern, wo dieses möglich und sinnvoll erscheint.Continue reading Eurozone

image_pdfimage_print

Steuern steuern!

Steuern steuern! published on Keine Kommentare zu Steuern steuern!

Wenn ich unsere momentane politisch-wirtschaftliche Situation einigermaßen richtig erkannt habe, leiden wir zurzeit an einer Unfähigkeit, die komplexen Zusammenhänge der Weltsysteme zu verstehen. Das würde implizieren, dass wir auch nicht wissen können, wie sich Fehlentwicklungen vermeiden, abpuffern oder vermeiden lassen. Ist diese Annahme richtig?Continue reading Steuern steuern!

image_pdfimage_print

Der Bildungsnotstand

Der Bildungsnotstand published on Keine Kommentare zu Der Bildungsnotstand

Etwas wehrt sich in mir, mitzuspielen, etwas sträubt sich, die Fakten so zu sehen, wie sie mir bekannt gemacht sind. Wann immer ich die Zeitung aufschlage oder in ein Onlineportal einlogge, dringen Bilder und Ansichten in meinen Kopf ein, gegen die jede Faser meines Wesens sich sträubt. Haben wir Menschen denn wirklich nichts gelernt. Ich dachte immer, mit Aufklärung, Erkenntnis und mit wissenschaftlicher Forschung haben sich Vorurteil, Dogma, Parteilichkeit und Willkür in Luft aufgelöst. Aber was lacht mir Tag für Tag entgegen, Gezänk, Manipulation, Hinterlist, und selbst die schon tot geglaubte Heimtücke ist wieder allgegenwärtig und übermächtig.Continue reading Der Bildungsnotstand

image_pdfimage_print

FREIHEIT ist nicht gegeben, sondern sie entsteht durch Teilhabe!

FREIHEIT ist nicht gegeben, sondern sie entsteht durch Teilhabe! published on Keine Kommentare zu FREIHEIT ist nicht gegeben, sondern sie entsteht durch Teilhabe!

In unserer westlichen modernen Welt, die wir als einen Hort der Großzügigkeit und der Integration feiern, wird der Begriff der „Freiheit“ als eine dem System zugehörige Eigenschaft angesehen. Dieses ist aber, und in der soziologischen Wissenschaft ist das mittlerweile unbestritten, eine eitle Heuchelei. Nehmen wir als Beispiele einmal Systeme, die innerhalb der Gesellschaft existieren und die durch ihre Zusammenarbeit und Aufgabenverteilung diese Freiheit zustande bringen sollen. Continue reading FREIHEIT ist nicht gegeben, sondern sie entsteht durch Teilhabe!

image_pdfimage_print

Hallo lieber Leser, willkommen in meinem Blog!

Hallo lieber Leser, willkommen in meinem Blog! published on Keine Kommentare zu Hallo lieber Leser, willkommen in meinem Blog!

Aller Anfang ist schwer und was soll Das werden?!
Zu Beginn muss ich erst einmal schreiben, dass ich trotz der Tatsache, mich wochenlang mit dem Gedanken beschäftigt zu haben, einen Blog zu eröffnen, ich nunmehr doch etwas ratlos an der Tastatur sitze, um nur den Eröffnungsartikel zu formulieren. Ich fange daher einfach mal an!Continue reading Hallo lieber Leser, willkommen in meinem Blog!

image_pdfimage_print
Creative Commons Lizenzvertrag
Blogverzeichnis - Bloggerei.de